Definition Erkenntnis:

Was eine Erkenntnis ist, das wird hier auf der Startseite beschrieben. Zum besseren Verständnis für die nachfolgend von mir beschriebenen Erkenntnisse ist es sinnvoll zu wissen, was eine Erkenntnis ist.

Was ist eine Erkenntnis?

1. Eine Erkenntnis ist das bewusste und plötzliche Verstehen von Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhängen, die einem einen Moment zuvor noch zusammenhanglos erschienen.
Dazu ist es wichtig zu wissen, dass eine Erkenntnis in einem Gehirn sich nicht so plötzlich, innerhalb von Sekunden, bildet. Zum Entwicklen einer Erkenntnis braucht es Jahre, manchmal Jahrzehnte der Neugierde.

2. Erkenntnisse sind Wahrheiten, die viele Menschen so nicht erkennen können und vor allem sehen und verstehen wollen, da sie ihrem Empfindungshorizont zuwiderlaufen oder ihren Horizont übersteigen.

3. Erkenntnisse können nur von Menschen in einem bewusstem Zustand erfasst werden.

4. Da nur ca. jeder 200.000ste Mensch bewusst ist sind Erkenntnisse kaum bis nicht für die Masse Mensch zugänglich und bewusst erfassbar. D.h., Erkenntnisse werden angewandt - weil sie nach einiger Zeit die Masse Mensch übernommen hat - nur verstanden werden Erkenntnisse kaum bis nicht.

Zu der Zahl von einem bewussten Menschen unter 200.000 Menschen siehe "Die Bewusstseinsebenen".

Meine Erkenntnisse:

Der Glaube ist das allergrößte Problem ... Der Glaube ist das allergrößte Problem der Menschen. Spruch von Ulrich H. Rose vom 16.12.2016


___________________________________________________________

Weisheit bedeutet zu wissen

Weisheit bedeutet zu wissen, was ... Weisheit bedeutet zu wissen, was die Wahrheit ist. Wer die Wahrheit sagt muss dagegen nicht weise sein. Spruch von Ulrich H. Rose vom 01.03.2017

weitere Domains: www.Definition-Intelligenz.de und www.Definition-Bewusstsein.de