Hier in "über mich" sind aktuell, ab dem 04.04.2017, 8 Kapitel enthalten:

1. über mich -> wenn Du hier - weiter unten - weiterliest

2. Ganz Vorweg, warum ich meine Gedanken im Web veröffentliche

3. Lebensregeln von und für Ulrich H. Rose

4. Mein DENKEN wird großgeschrieben

5. Bemerkenserte Menschen, die mein Leben begleiteten

6. Weise Menschen, die mein Leben bereicherten

7. Ulrich H. Rose: Logo, Familienwappen

8. Biographie von Ulrich H. Rose

Dies Biographie hier ist ein Kurzform.
"Über mich", ausführlich beschrieben, findest Du in www.Definition-Bewusstsein.de



Wer bin ich:

Ulrich H. Rose, geb. am 06.04.1951 in Bad Salzuflen

- Ein Pazifist, der jegliche Form von Gewalt ablehnt.
- Ein Optimist, der das Leben liebt und überwiegend glücklich bis sehr glücklich ist.
- Ich bin 178cm groß und wiege 83kg.
- Seit 1963 habe ich meinen Hauptwohnsitz in Nordost-Bayern, in der Oberpfalz.
- Ein liebevoller, empathischer, extrovertierter, resilienter, neugieriger, verspielter, sportlicher, naturliebender Mensch.

Der besondere Sinn meines Lebens besteht darin, bisher schwer bis gar nicht zu verstehenden Begriffen einen Sinn zugeben, wie z. Bsp. den Begriffen Intelligenz , Bewusstsein und Erkenntnis.
Erkenntnis ist natürlich auch hier auf der Startseite ausreichend erklärt.



Wer bin ich nicht:

Stur, hektisch, unruhig, unhöflich, überheblich,

Was liebe ich:

Die Menschen, besonders die friedliebenden und ehrlichen Menschen und die Natur.

Für was halte ich mich:

Für einen Glückspilz, weil ich
a. viele besonders glückliche Momente in meinem Leben hatte, die nachhallen und
b. auch so viele, negative Sachen erleben durfte, die mich schulten und formten und
c. ich ein besonderes Zeitgefühl habe, bei mir vergeht die Zeit so unendlich langsam.
d. ich keine schlechte Laune habe, da ich alles akzeptiere und man mich deshalb nicht ärgern kann.

Was ist der Sinn meines Lebens:

Der Sinn meines Lebens ist eindeutig glücklich zu sein.

Die Vorbedingung dafür ist "Mit sich in Harmonie zu gelangen" (Nr. 115)
oder "Der Sinn des DenKens ist glücklich zu sein" (Nr. 107) = im ersten Drittel in Definition-Intelligenz in "Über das DenKen" zu finden.


Was will ich erreichen:

Mein Ziel ist es, dass wir unsere Zukunft sinnvoll gestalten.
Unsere Zukunft sinnvoll gestalten heißt, im JETZT so zu leben,
dass unsere Zukunft, das sind unsere Kinder im JETZT liebevoll und behütet aufwachsen.

Mit "unsere Kinder" ist gemeint: Alle Kinder dieser Welt.

Allgemein gesagt:
Es ist ein Verbrechen unserer führenden Persönlichkeiten an unseren Kindern,
dass niemand vehement gegen das wohlfeile Verhalten der Erwachsenen vorgeht, welches unsere Kinder massiv schädigt.

Bevor ich das wohlfeile (= das dumme) Verhalten der Erwachsenen aufzeige,
möchte ich erst mal die Erwachsenen unterteilen in Persönlichkeiten und führende Persönlichkeiten.

1. Du bist eine Persönlichkeit, weil Du eine Person bist, die am Leben aktiv teilnimmt und sich Gedanken macht.

oder

2. Du bist ein führende Persönlichkeit, weil Du eine Person bist, die sich Gedanken macht, am Leben aktiv teilnimmt und weil Du Dir, auf Grund Deiner besonderen Position in der Gesellschaft nicht nur Gedanken über Dich, sondern auch über ANDERE(S) machst - weil Du Lehrer, Arzt, Philosoph, Ingenieur, Politiker, Psychologe, Soziologe, Wissenschaftler, Unternehmer, Manager, Rechtsanwalt, Richter, Jurist, Erzieher, Prediger, Sänger, Musiker, Moderator, Redakteur, Journalist, Schauspieler, Reicher oder Superreicher etc. bist.
Ich habe bestimmt einige führende Persönlichkeiten nicht aufgeführt. Wenn Du Dir meine Aufzählung ansiehst, dann wirst Du Dich bestimmt richtig zuordnen können.

Da Du dies hier liest, gehe ich davon aus, dass Du Dir Gedanken machst - über Dich und evtl. auch über ANDERE.
Jemand, der sich kaum bis keine Gedanken macht, der wird sich nicht hierher verirren.


Für mich als DENKER ist es nicht nachvollziehbar, dass unsere führenden Persönlichkeiten nur mit sich beschäftigt sind, um ihren Bekanntheitsgrad zu maximieren.
Mit was sind sie beschäftigt: Mit dem Maximieren ihrer Macht, ihrem Einfluss und dem Maximieren ihres Geldes.

Mit was sind die meisten führenden Persönlichkeiten nicht beschäftigt?
Mit der Sicherung unsere Zukunft.
Klar, jetzt wirst Du sagen: Das machen die doch, das mache ich doch.
Bist Du Dir da sicher???
Bist Du vielleicht nicht auch vorrangig damit beschäftigt Dein Geld und Deine Macht und Deinen Einfluss zu vermehren - und das auf Kosten vieler ANDERER????

Wenn Du ein Reicher oder Superreicher bist,
dann sei Dir gesagt, dass Du deshalb zu viel Geld hast, weil Du
a. dieses Geld geerbt hast (Spruch von Rudolf Augstein dazu: Eigentum ist kein Fetisch, sondern legitimierte und vererbbare Räuberei.)
b. anderen Menschen zu viel Geld abgenommen hast
c. zu viel von vielen Menschen bekommen hast, u.a. auch Deinen Arbeitern, die von Dir zu wenig Geld bekamen
d. Finanzjongleur (Nr. 187) bist und Geld aus Geld generierst
e. Betrüger bist und andere Menschen um ihr Geld bringst

Eine Zwischenfrage - in den Raum gestellt:
Wo ist sichtbare und spürbare Entwicklung - hin zur Sicherung unserer Zukunft?

Bevor ich eine Antwort gebe:
Sieh Dir die zwei führenden Nationen an, Russland und Amerika. Da reichen zwei Namen aus: Putin und Trump.
Sieh Dir die vielen Kriege und Konflikte weltweit an!
Sieh Dir die Entwicklung im Silicon Valley an.
Jetzt solltest Du zu DenKen beginnen, da ich bisher nur Denkanregungen gab.

Jetzt die Antwort: Es liegt am "nicht denKen können" der Gescheiten, dies sind auch die führenden Persönlichkeiten unter uns.
Sei nicht schockiert oder brüskiert über diese Antwort. Es stimmt leider.
Sieh Dir dazu "Der blinde Fleck beim Denken" an. <- Das kannst Du so, mit den Gänsefüßchen googeln.

Erschwerend kommt zum "Blinden Fleck beim Denken" auch noch hinzu, dass unsere Philosophen, die sich Denker nennen, ihrem Anspruch - denken zu können - nicht gerecht werden. Siehe dazu Aufruf Nr. 2 "Philosophen, fangt an zu DENKEN!"
Vielleicht hilft Dir auch die Nr. 337 "Peter Sloterdijk - armes Menschlein. Primitive Reflexe"

So, alles gelesen? Und? - jetzt bist Du dran!

Kannst Du zugeben??? -> wahrscheinlich nicht!

Wenn das alles noch nicht ausreicht, dann sieh Dir die Nr. 128 "Horst Köhler macht sich schuldig an unseren Kindern" an, oder auch
"Betrug und Selbstbetrug". Dort geht es um Rhetorik und Dialektik im Zusammenhang mit der Presse, den Intellektuellen, der Politik ud der AfD.


Eine Zwischenfrage:
Und? Wie agieren diese, wie agieren unsere Politiker?
Zum Wohle von uns? Zum Wohle unserer Kinder?

Antwort: Ich stelle fest, dass die Politiker, wie alle anderen führenden Persönlichkeiten, nur an sich denken.
Sie denken überwiegend an die Maximierung ihrer Macht, ihres Einflusses, ihres Geldes.


Ein letztes Angebot von mir hinsichtlich dem DenKen:

Die Nr. 82 "Tipps und Anregungen für eine friedvolle und harmonische Welt. Journalisteneid"

Die Nr. 113 "Warum werden die Menschen nicht gescheiter?"

Die Nr. 132 "Wie können wir unsere Kinder liebevoll und beschützt aufwachsen lassen, damit Sie Kindergarten, Schule und Studium weitgehend unbeschadet überstehen?", sowie "Färbungen, bessere Lehrer für unsere Schulen"

Die Nr. 266 "Die Menschlichkeitfabel als Gegenstück zur Bienenfabel von Bernard Mandeville"


Gut, wenn Du jetzt aufgewacht bist, wirst Du vielleicht dem vorbildlichen Beispiel von Bill Gates und Warren Buffet folgen, die Anfang August 2010, zusammen mit weiteren 40 Milliardären – über 50% ihres Vermögens für wohltätige Zwecke gespendet haben.

Zwei mal im Web findest Du meine Meinung zu den Geldspendern, einmal
in der Nr. 137 "Der blinde Fleck beim Denken" (erstes Drittel) und
in der Nr. 241 "Offener Brief an Uli Hoeneß. Von Uli zu Uli" meinen Tipp an Uli Hoeneß, von seinen Devisengeschäften etc. abzulassen, da er gegen Warren Buffet nur ein Fähnchen im Wind ist - den Wind macht Warren Buffet!

Vielleicht ist die Menschlichkeitsfabel umsetzbar, was meinst Du?
Irgendwer muss doch mal mit etwas Sinnvollem, mit etwas Zukunftweisendem anfangen, oder?

Ich bin zu erreichen unter ulrichhrose@web.de


Wenn Du jetzt noch mehr über mich wissen willst, dann biete ich Dir nachfolgend den LINK zu "über mich in Definition-Bewusstsein.de" an. (Dort steht etwas mehr, als hier.)

Diese Domain www.Definition-Bewusstsein.de, die ist wahrscheinlich wegen des großen Dateninhaltes von > 500 GB nicht mehr gut handhabbar für mich.
Die letzten Einträge dort, die sind vom Juli 2016. Sollte diese Domain wieder funktionieren, dann werde ich die dortige, große Datenmengen auf 2 Domains aufteilen, auf www.Definition-Bewusstsein.de und www.Definition1a.de

Ulrich H. Rose im Febr. 2017

Ulrich H. Rose, Februar 2017

Glück bedeutet Bewusstsein und ...

Glück bedeutet Bewusstsein und ... Glück bedeutet Bewusstsein und Unterbewusstsein in Einklang zu bringen. Spruch von Ulrich H. Rose vom August 2002

Glück bedeutet: Die menschlichen Grundwerte

Glück bedeutet: Die menschlichen ... Glück bedeutet: Die menschlichen Grundwerte verstanden zu haben, sie umzusetzen und sie zu leben. Spruch von Ulrich H. Rose vom 08.11.2011

LINK zu den menschlichen Grundwerten

zwischenzeitliche Fortsetzung Biografie

hier gibt es nur Stichworte, die mehr für mich sind - zum späteren Übertragen in D-B.de

GC mal wieder mit Calima bis 45°, C. schwächelte

Weih. 2016 na

Silv. 2016: Für 2016 gibt es keinen Rückblick, so wie 2015. Der Grund: Im Vergleich zu 2015 ist 2016 eher unwichtig gewesen hinsichtlich neuer Erkenntnisse.

23.01.2017: Über 500 LS an einem Abend, Naab zugefroren

Hier geht es weiter zu:

Lebensregeln von und für Ulrich H. Rose

und:

Mein DENKEN wird großgeschrieben

weitere Domains: www.Definition-Intelligenz.de und www.Definition-Bewusstsein.de